© Copyright seit 2017 - Märchenwächter.de und Märchenwächter.com
Märchenwächter, die neue Generation Kinderbücher / Mit heil-unterstützenden Elementen Mehr Info und Bestellung Mehr Info und Bestellung
Die neuesten Informationen:                                                 24.05.2018 Wir sind für jede Art von Unterstützung sehr dankbar, um sehr kranken Kindern zu helfen und ihnen gleichzeitig eine große Freude machen zu können. Sie haben eine Idee uns zu unterstützen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Herzlichen Dank
TV - und Presseberichte TV - und Presseberichte Produkte für die Eltern Produkte für die Eltern
© Copyright seit 2017 - Märchenwächter.de und Märchenwächter.com
Kann die Fantasie unserer Kinder heilen? Kinder bis zu einem Alter von etwa zehn Jahren haben eine so extrem starke Fantasie, dass sie bei einem entsprechenden Impuls sogar in der Lage sind, sich Schmerzen, Sorgen und Ängste wegzudenken, was dazu führen kann, Gesundungsprozesse aktueller Krankheiten deutlich zu beschleunigen. In jeder unserer Kindergeschichten nutzen wir genau diese Fantasie für die Unterstützung der Selbstheilungskräfte, indem wir einen speziell darauf ausgerichteten Impuls, in der Hörbuchversion, geben. Darüber hinaus verwenden wir noch weitere Möglichkeiten der alternativen Heilmethoden aus der Erfahrungsheilkunde, sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu unterstützen. Wir sind überzeugt, dass selbst die schwersten Krankheiten besiegt werden können, wenn die Schulmedizin endlich alternative Heilmethoden komplett integrieren würde und anerkennt, dass der Mensch aus Körper, Geist und Seele besteht. Nur indessen Einklang kann der Mensch unserer Meinung nach auch vollständige Heilung erfahren. Wir sind froh, dass immer mehr Schulmediziner und Krankenkassen dieses enorme Potenzial in der Zusammenarbeit erkennen und entsprechend reagieren. Nur wer den Menschen ganz sieht, kann ihn auch ganz heilen!
Mehr Info und Bestellung Mehr Info und Bestellung
Auch für Eltern haben wir Etwas